Aktivitäten

Im August 2014 machten wir eine schöne Reise nach Wissembour im Elsas. Wir erkundeten die romantische Stadt mit ihrem sehr reichhaltigen Wochenmarkt und den zahlreichen Geschäften mit überaus lukullischen Angeboten. Ausserdem besichtigten wir die Kathedrale und die Reste des Klosters mit dem beeindruckenden noch erhaltenen Kreuzgang. Natürlich kehrten wir in einer der idyllischen Gartenwirtschaften ein um den traditionellen Flammkuchen zusammen mit einem typischen Riesling zu geniessen.

An der nahe gelegenen Maschinolinie gab es eine überaus interessante Kunstausstellung in einem unterirdichen Bunker für unsere Kunstinteressierten zu besichtigen.

21. Juni 2014: Nachhaltiger Stadtrundgang in Münster.

Wir trafen uns in Stgt.-Münster um 15 Uhr zu einem geführten Rundgang mit Umweltaktivisten von Nabu. erstes Ziel war die Müllverbrennungsanlage in Münster. Das Kraftwerk besteht seit 1908 und wird von der EnBW betrieben. Im Kraftwerk Münster wird Müll aus Stuttgart und den umliegenden Landkreisen bis zum Bodenseekreis verbrannt. Hierfür stehen seit 2007 drei Müllkessel zur Verfügung. Jährlich werden 420 000t Müll verbrannt. Die Abgase werden in drei Rauchgaswaschanlagen gereinigt. Dann gings weiter zum Klärwerk. Es gehört zu den zehn grössten Klärwerken Europas. Es entsorgt und filtert die Abwässer von 1.2 Mill Menschen.

In einem grossen Bogen gelangen wir am Neckar entlang nach Cannstatt zurück.